Der modulare Aufbau der LAMBDA OMNICOLL Fraktionssammler und Probennehmer ermöglicht Ihnen eine uneingeschränkte Kapazitätserweiterung:

Durch die Kopplung mehrerer Bodenträgerplatten lässt sich der Fraktionssammlers jederzeit erweitern. Sie bringen durch die Verlängerung des Gerätes noch mehr Reagenzglasgestelle bzw. noch grössere Behälter für die gesammelten Fraktionen unter.

Die Steuereinheit bewegt sich entlang der Zahnschienen über den genommenen Fraktionen  - von Stützeinheit zu Stützeinheit.
Die Anzahl der angekoppelten Einheiten ist frei wählbar. Ihnen sind mit dem OMNICOLL Fraktionssammler und Sampler also keine Limiten gesetzt -  ... fast! ... - nur den Bohrhammer für die Erweiterung Ihres Labors liefert der Hersteller LAMBDA mit dem Verlängerungsset (noch) nicht mit!

 

Grosse Kapazitäten: Beispiele für verschiedenen Fraktionsmengen und Probenzahlen

Fraktionssammler verlängert

OMMNICOLL mit einer Verlängerungseinheit

Bestückung mit Reagenzgläsern (12 mm Durchmesser)
= 720 Fraktionen

 Fraktionssammler für 250 ml Laborflaschen

1 zusätzlichen Boden für die doppelte Kapazität

konfiguriert für 250 ml Glasflaschen
= 72 Fraktionen

 


Fraktionssammler verlängert mit Pumpen

 

2 zusätzliche Geräteböden für die dreifache Kapazität

Bestückung mit Röhrchengestelle für 30 mm Reagenzgläser
= 288 Proben

 


 

Höchste Kapazitäten zum Fraktionen sammeln

3 Verlängerungseinheiten für die vierfache Kapazität

Fraktionssammler mit Gestellen für 15 mm Röhrchen
= 960 Fraktionen

 

Die eigentlich unendliche Anzahl an Fraktionen mit der 'n' Anzahl Verlängerungseinheiten
vorgegeben durch die Länge Ihres Labors.

 

LAMBDA OMNICOLL

BESONDERE EIGENSCHAFTEN